“Kommunikation wird erst durch konkrete Nachhaltigkeitsmaßnahmen im Hintergrund glaubwürdig. Die Maßnahmen wiederum entfalten durch gute Kommunikation nach innen und außen eine mitreißende Wirkung.“

Marius HasenHeit

#Transformation #Strategy
Marius ist Berater für Nachhaltigkeitsstrategie und -kommunikation sowie Herausgeber.
Er arbeitet hauptsächlich an der Schnittstelle der beiden Bereichen und geht dabei gerne in die Tiefe – vor allem im Bereich Klimabilanzierung und Treibhausgasreduktion.
Kommunikation wird erst durch konkrete Nachhaltigkeitsmaßnahmen im Hintergrund glaubwürdig. Die Maßnahmen wiederum entfalten durch gute Kommunikation nach innen und außen eine mitreißende Wirkung.

Marius Hasenheit ist Partner der Agentur sustentio GmbH und ist als Berater für Kommunikation und Unternehmensstrategie sowie als Publizist tätig. Im Bereich der Kommunikation entwickelt Marius Hasenheit Public-Affairs-, Wissenschaftskommunikations- oder Social-Media-Kampagnen für NGOs, Verbände und Unternehmen. Er mag Deep-Dives und beschäftigt sich daher gerne mit Klimabilanzen, Wesentlichkeits- oder Umfeldanalysen.

Außerdem ist er Herausgeber des bundesweit erscheinenden transform-Magazins. Als freier Journalist schreibt und spricht er zudem für FAZ, SZ, Deutschlandfunk oder Neue Narrative. Neben seiner Rolle als Vorstand der sustainable natives ist er auch als Co-Vorstand der GSP eG tätig. Die Wohnungsbaugenossenschaft baut und saniert aktuell mehr als 200 Wohnungen in Berlin und Umland.

Nach seinem umweltwissenschaftlichen Studium (Biogeowissenschaften & Global Change Ecology) arbeitete Marius zunächst für das Ecologic Institute und für mehrere Public-Affairs-Agenturen und Think-Tanks.

Meine Kompetenzen

Zu den Leistungen

Klimaschutz im Unternehmen

Um das Pariser 1,5 Grad-Klimaziel erreichen zu können, lautet die zentrale Frage: Wie werden wir klimaneutral? Wir finden mit Euch die Antwort darauf: von Eurer ersten Klimabilanz hin zur umfangreichen Klimastrategie.
Mehr erfahren

Nachhaltigkeits-kommunikation

Nachhaltigkeitskommunikation ist viel mehr als grünes Marketing. Sie ist ein zentraler Baustein Eurer nachhaltigen Organisationsentwicklung, vom ersten Austausch mit Euren Stakeholdern, über das Reporting bis hin zur agilen Öffentlichkeitsarbeit.
Mehr erfahren

Nachhaltigkeitsstrategie entwickeln

Die Zukunft ist gestaltbar! Eine nachhaltige Unternehmensstrategie zeichnet den Pfad in eine prosperierende Zukunft, in der es nur Gewinner*innen gibt. Bringt Euer Unternehmen auf Zukunftskurs! Ganzheitlich, wesentlich und wirkungsorientiert.
Mehr erfahren

Meine Events

Zu den Events

sn Web-Seminar: CSRD & ESRS Teil 1

Die wichtigsten Fakten, ein pragmatischer Umsetzungsprozess & konkrete Schritte zur Durchführung der doppelten Wesentlichkeit
Mehr erfahren

Meine Perspektive

Zur Blog Übersicht
Vortrag Diskussionsrunde
Oct 17., 2018

Jetzt, hier und zusammen neu denken

Die Weltengemeinschaft und in ihr Unternehmen stehen vor enormen externen Herausforderungen: Der Klimawandel, knapper werdende Ressourcen, der demographische Wandel, Konsumenten, die immer mehr und günstiger konsumieren wollen, die Digitalisierung und nicht zuletzt eine immer größer werdende Flüchtlingsbewegung durch kriegerische Auseinandersetzungen anderswo bestimmen die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft und letztendlich auch unserer Wirtschaftsakteure. Die Gesellschaft für Nachhaltigkeit (GfN) bringt die Tragweite und den daraus resultierenden Handlungsbedarf in ihrem Memorandum 2017 treffend auf den Punkt: „Die Menschheit kann die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts mit der heutigen Art des Wirtschaftens nicht bewältigen.
Mehr erfahren
weiter Himmel mit Vögeln
Dec 13., 2018

“Gestaltet die Transformation!”

Ein Beispiel: Die Mobilitätswende wird durch die dahinter liegenden Trends wie E-Mobilität greifbar. Dieser Trend (hier E-Mobilität) wird dann durch Standards in Wirtschaft und Gesellschaft umsetzbar. So sind Anreiz-Standards wie z.B. die finanzielle Förderung von Elektroautos, technische Standards für Ladestecker oder Ladeinfrastruktur sowie Regulierungsstandards wie Vorzugsregeln für Elektroautos in Städten konkrete Maßnahmen.
Mehr erfahren
Abstimmung Gründung Community
Feb 19., 2019

Selbstorganisiert in eine nachhaltige Zukunft

Wie Selbstorganisation unser persönliches Wachstum fördert und fordert – und warum das für die nachhaltige Transformation unerlässlich ist. Nicola Koch und Sven Latzel – zwei sustainable natives im Gespräch.
Mehr erfahren
How it works Start 5P ko-kreation