“Lasst uns Wertebotschaften statt Werbebotschaften kommunizieren!”

Carolin Oelsner

#Kommunikationsdesign #SustainableBrands #Ko-Kreation
Carolin ist Expertin für nachhaltiges Kommunikationsdesign. Sie begleitet die Professionalisierung von Corporate Identitys und entwickelt kreative Konzepte für Unternehmensmedien wie beispielsweise Reporting- oder Marketingtools. In Projekten übernimmt sie gestalterische Konzeption, Medienausarbeitung und Reinzeichnung sowie Kommunikation und Projektleitung, unterstützt als Designerin im Kreationsprozess interdisziplinärer Projekte.

Carolin Oelsner bringt 20 Jahre Branchen-Erfahrung mit. Sie lernte ihr Handwerk in einer Druckvorstufen-Agentur als Mediengestalterin für Digital- und Printmedien. Nach Ihrem Abschluss als Diplom-Designerin an der HfG Schwäbisch Gmünd betreute sie in einem Berliner Marken-Designstudio über 3 Jahre lang Auftraggeber wie beispielsweise die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Berlin, Triumph und PHINEO Plattform für soziale Investoren.
 
Seit 10 Jahren agiert sie ausschließlich freiberuflich in Projekten im Bereich Bildung, Forschung, Umwelt, Food, Healthcare und Kultur. Eigenständig oder mit flexiblen Team-Partnern gestaltete sie unter anderem Medien für Teach First Deutschland, den Cornelsen Verlag, die Bundeszentrale für politische Bildung, ver.di, die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe AGJ, das Deutsch-Französische Jugendwerk, die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, den Bundesverband der Deutschen Stiftungen, Clean Energy Global, WBS Training GmbH oder die Modedesignerin Natascha von Hirschhausen.
 
Sie ist Unterzeichnerin der Charta für nachhaltiges Design. So ist ihr neben hochwertiger Gestaltung und strategischer Vorgehensweise besonders wichtig, Unternehmen und Institutionen dabei zu unterstützen, sich gemeinwohlorientierter aufzustellen und ihre Werte und Botschaften klar zu kommunizieren.

Meine Kompetenzen

Zu den Leistungen

Nachhaltigkeits-kommunikation

Nachhaltigkeitskommunikation ist viel mehr als grünes Marketing. Sie ist ein zentraler Baustein Eurer nachhaltigen Organisationsentwicklung, vom ersten Austausch mit Euren Stakeholdern, über das Reporting bis hin zur agilen Öffentlichkeitsarbeit.
Mehr erfahren

Euer Nachhaltigkeitsbericht

Für tausende Unternehmen ist der Nachhaltigkeitsbericht bald Pflicht. Wir unterstützen Euch dabei, nicht nur diese Pflicht zu erfüllen, sondern auch Eure Stakeholder und die Öffentlichkeit von Eurem Engagement zu überzeugen.
Mehr erfahren

Nachhaltigkeitsstrategie entwickeln

Die Zukunft ist gestaltbar! Eine nachhaltige Unternehmensstrategie zeichnet den Pfad in eine prosperierende Zukunft, in der es nur Gewinner*innen gibt. Bringt Euer Unternehmen auf Zukunftskurs! Ganzheitlich, wesentlich und wirkungsorientiert.
Mehr erfahren

Meine Events

Zu den Events

sn Web-Seminar: CSRD & ESRS Teil 1

Die wichtigsten Fakten, ein pragmatischer Umsetzungsprozess & konkrete Schritte zur Durchführung der doppelten Wesentlichkeit
Mehr erfahren

Meine Perspektive

Zur Blog Übersicht
Apr 23., 2019

Between Crisis and Creativity: How communication is hugely underestimated in sustainability

Bursting the Bubble. An interview with Antje Meyer, strategic communication and leadership expert and Sofia Elisabeth Ratzinger, communication trainee at sustainable natives. Antje Meyer answers questions about how her career in communications led her to the sustainability sphere and the importance of changing the way we communicate about the good stuff.
Mehr erfahren
Graphik erneuerbare Stadt
Oct 13., 2020

Die EU-Taxonomie als Weiche der Transformation

Die Taxonomie (lang: EU Taxonomy for Sustainable Activities) ist eine Klassifikation, die Geschäftsaktivitäten als grün klassifiziert. Im Zentrum steht der Klimaschutz. Es geht um konkrete Maßnahmen, die einen Beitrag zur Erreichung der EU-Klimaziele leisten – also um die Verringerung von Treibhausgasen von mindestens 40 bis zu 60 Prozent bis 2030 im Vergleich zu 1990 und um die EU-Klimaneutralität in 2050.
Mehr erfahren
ESG Investing Tag Cloud
Jan 04., 2021

Umwelt, Soziales und Governance – Investoren fragen nach

Wie reagieren die DAX30-Konzerne auf den Nachhaltigkeitsboom und wie kommunizieren sie mit ihren Anlegern zum Thema Corporate Social Responsibility (CSR) und ESG (Environmental, Social, Governance)? Wie gut setzen sie das Thema in der Praxis um? Hier die Ergebnisse unserer Analyse, die wir gemeinsam mit den Experten von NetFederation erhoben und ausgewertet haben.
Mehr erfahren
How it works Start 5P ko-kreation